Sjirgina Claudia Burris
Pianistin

Willkommen
01

Über mich

Komposition
03

Improvisation
04

Konzerte
05

Duo Prisma
06

Heilmusik
07

Impressum
08

Gästebuch
09
Über mich

 

If you speak English, click here

                     

                                     

            Wer mich ganz schnell erreichen will, schickt mir eine E-Mail.



 



Beginnen wir mit Frankfurt. Die Stadt hat mir von Anfang an gut getan. Hier habe ich Musik studiert.











Doch die Musik trat bereits in mein Leben, als ich noch ein übermütiges Kind war. Meine Eltern wollten, dass ich Geige lernte. Das tat ich auch. Aber bei uns zu Hause stand ein Flügel – und der hat mich eigentlich viel mehr interessiert. Ich übte weiter auf der Violine, brachte mir aber daneben das Klavierspielen bei.

 












Auf der Hochschule habe ich dann zunächst Geige und Gesang studiert. Dort hatte ich eine wunderbare Klavierlehrerin, die meine Liebe für das Instrument erkannte. Und seither beschäftigte ich mich weniger mit der Geige, als mit dem Flügel.






Als mir klar wurde, wie sehr ich das große Instrument mit den achtundachtzig Tasten liebte, wechselte ich das Studienfach, verkaufte die kostbare altfranzösische Geige und schaffte mir einen eigenen Flügel an. Da ich außerdem gern mit Kindern und überhaupt mit Menschen umgehe, wollte ich nun am Klavier unterrichten.




Schon bald wurde das Komponieren ein Teil von mir und nahm immer mehr Raum ein. Es ist mir eine große Freude,  dass es mittlerweile immer mehr Menschen gibt, die mir schreiben, dass meine Musik ihnen das Leben wesentlich bereichert.






Aber das Komponieren ist nur eine Facette von mir. Eine andere ist die Improvisation: Sie ist ein Geschenk, das ich im Jahre 2005 bekam. Vorher stand ich oft vor dieser Tür ohne sie öffnen zu können. Und dann ging sie plötzlich ganz von alleine auf. Vielleicht war es ein besonderes Erlebnis meines Inneren, dem ich dieses Geschenk verdanke... Seither fließt die Musik wie von selbst.











Meine Tiere





















Ich liebe die Natur und möchte, dass wir sie so vielfältig wie möglich erhalten. Ebenso wie ich, sind auch meine Tiere ein Teil der Natur; ich habe sieben Katzen, eine Schildkröte und ein Pferd. Sie sind für mich so etwas wie meine Familie.





















Ich wünsche, dass Tiere nicht mehr ausgebeutet und misshandelt werden. Sie achten ihre Umwelt und haben ein feines Gespür für unsere Gedanken und Empfindungen. Außerdem können sie auf ihre eigene Weise ganz tiefe Gefühle ausdrücken.
























Meist sind sie intelligenter, als wir ahnen, aber das berechnende Denken ist ihnen fremd. Wir können viel von ihnen lernen – wenn wir uns auf sie einlassen. Mit Tieren wird unser Leben klar und gut. Danke meine Freunde!







 

 

 

 

 

 

 

 

Wer meine Katze Svenja-Marie beim Klavierspielen beobachten will, klickt hier.




nach oben


 

WillkommenÜber michKompositionImprovisationKonzerteDuo PrismaHeilmusikImpressumGästebuch
About Me